Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Regensburg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wir über uns

Englisch Französisch

Das Wasser- und Schifffahrtsamt Regensburg (WSA Regensburg) ist eine Ortsbehörde innerhalb der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV). Übergeordnet ist in der Mittelinstanz die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) mit Sitz in Bonn. Die oberste Bundesbehörde, das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) befindet sich mit Dienstsitzen in Bonn und Berlin.

Das WSA Regensburg selbst gliedert sich in drei Abteilungen (sogenannte Sachbereiche). Hinzu kommen vier Außenstellen. Diese sind der Außenbezirk (ABz) Regensburg der ABz Straubing der ABz Deggendorf, sowie der ABz Passau für die Bundeswasserstraße Donau. Schließlich gliedert sich noch der Bauhof Passau an das Amt an. Des Weiteren ist dem WSA Regensburg eine Fachstelle dienstaufsichtlich angegliedert. Die Fachstelle für Geoinformationen Süd (FGS). Das Wasser- und Schifffahrtsamt Regensburg beschäftigt insgesamt 339 Beamte, Beschäftigte und Auszubildende. (Stand 31.12.2006)